AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen
www.yannickhaile.de

Willkommen bei der Lebenshelden Akademie!
§1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) regeln den Verkauf von Produkten durch Lebenshelden GbR (nachfolgend Anbieter) an Sie, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Abweichende AGB des Bestellers werden zurückgewiesen.

(3) Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an Lebenshelden GbR aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung an Lebenshelden GbR erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden.

(4) Auf der Lebenshelden Akademie Verkaufsseite bieten wir Ihnen den Verkauf von folgenden Produkten an: Online Akademie gegen Mobbing (Mobbingfrei Akademie)

(5) Die Lebenshelden GbR  bietet ihre Leistungen über die Copecart GmbH, Ufnaustraße 10, 10553 Berlin (“Copecart”)an. Sie schließen als Kunde einen Vertrag zur Nutzung der Leistungen von der Lebenshelden GbR auf der Online-Platform von Copecart mit Copecart. Die Lebenshelden GbR erbringt die Leistungen Ihnen gegenüber als Erfüllungsgehilfe von Copecart.

§2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Verträge auf diesem Portal können ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen werden.

(2) Die Angebote richten sich ausschließlich an Endkunden mit einer Rechnungs- und Lieferanschrift weltweit.

(3) Der Besteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben oder die Bestellung in Begleitung mit einem Erwachsenen absolvieren. Hier unser ausdrücklicher Rat, falls du minderjährig bist: Schließe die Bestellung mit deinen Eltern ab. Es gibt einen weiteren Hinweis direkt auf der Verkaufsseite.

(4) Ihre Bestellung stellt ein Angebot der Lebenshelden Akademie zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Besteller gibt ein verbindliches Angebot ab, wenn er den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen hat und im letzten Bestellschritt auf dem Bestellformular von CopeCart den Button „Jetzt bestellen" anklickt.

(5) Der Kaufvertrag zwischen dem Anbieter und dem Besteller kommt erst durch eine Annahmeerklärung des Anbieters zustande. Diese erfolgt zum früheren der beiden Termine, entweder Zusendung der Ware oder Zusendung der Zugangsdaten per E-Mail. Beachten Sie, dass die Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung keine Annahmeerklärung im zuvor genannten Sinne darstellt.

(6) Die Wirksamkeit von Verträgen über größere als haushaltsübliche Mengen sowie der gewerbliche Weiterverkauf des Kaufgegenstands bedarf der ausdrücklichen Bestätigung seitens des Anbieters. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

(7) Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Bestelldaten zu.

(8) Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten. Elektronische Rechnungen werden Ihnen per E-Mail zur Verfügung gestellt. Wir werden Sie für jede Lieferung in der Versandbestätigung darüber informieren, ob eine elektronische Rechnung verfügbar ist.

§3 Preise und Versandkosten

(1) Unsere Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich ohne Versandkostenpauschale oder Versandkostenzuschlag. Die Versandkostenzuschläge variieren je nach Lieferart und Artikelbeschaffenheit.

(2) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. 
§4 Lieferung und Stornierung

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene E-Mail Adresse. Auf der Webseite finden Sie Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten, die von der Lebenshelden Akademie verkauft werden (z.B. auf der jeweiligen Produktdetailseite). Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist.

(2) Der entgeltpflichtige Zugang zu unserem Onlineportal erfolgt über die Ihnen nach Vertragsschluss mitgeteilten Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort).

(3) Die Lieferung von materiellen Produkten erfolgt an die in der Bestellung angegebene Lieferanschrift.

(4) Im Rahmen der Programme von der Lebenshelden Akademie erhalten Sie von der Lebenshelden GbR bestimmte Informationen in Form von digitalen PDF-Dateien sowie digitalen Audio-Mp3- und Video-Dateien. Zusätzlich finden regelmäßige Live-Trainings statt. Auf alle Inhalte der Lebenshelden Akademie Programme können Sie über den sog. Mitgliederbereich von der Lebenshelden Akademie zugreifen. Die Video-Dateien können über Ihr Endgerät als sog. „Streaming“ abgerufen werden, die PDF-Dateien und Audio-Mp3-Dateien können Sie im Mitgliederbereich auch direkt auf ihr Endgerät herunterladen. Die Live-Trainings werden in einer geheimen Facebookgruppe, die nur für Teilnehmer der Mobbingfrei Akademie bestimmt sind, stattfinden. Ein Abspeichern der Videos zum Zwecke ihres dauerhaften Besitzes („Download“) oder die Lieferung der Programminhalte auf einem Datenträger ist nicht gestattet. Zudem haben Sie, um an den Lebenshelden Akademie Programmen teilnehmen zu können, alle hierfür erforderlichen technischen Voraussetzungen auf eigene Kosten zu erfüllen. Insbesondere haben Sie die Kosten für einen Internetzugang und etwaig entstehende Verbindungskosten selbst zu tragen; diese sind nicht in den Leistungen der Lebenshelden Akademie Programme inbegriffen. Zudem haben Sie sicherzustellen, dass Sie bzw. Ihre Endgeräte in der Lage sind, gängige Video- bzw. Audio-Mp3-Dateien abzuspielen bzw. PDF-Dateien wiederzugeben. Details zu Art und Umfang der Ihnen im Rahmen der verschiedenen Lebenshelden Akademie Programme zur Verfügung stehenden Leistungen, sowie deren Verfügbarkeit, können jederzeit der Webseite www.yannickhaile.de entnommen werden.

(5) Sofern der Lebenshelden Akademie während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail oder per Nachricht in Ihrem Kundenkonto informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

(6) Die Lieferung erfolgt je nach Zahlungsart des Kunden. Bei Vorkasse erfolgt die Lieferung nach der Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut. Bei Zahlung per Paypal, Kreditkarte, Geschenkkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung oder Rechnung erfolgt die Lieferung nach Vertragsschluss.

(7) Dieses Recht zur Stornierung besteht nicht bei bestimmten Produktgruppen und Services, einschließlich digitaler Inhalte oder Software, die nicht auf einem körperlichen Datenträger (bspw. auf einer CD oder DVD) geliefert werden, sofern der Download oder die Nutzung (je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist ) begonnen hat. Es sei denn wir stellen gesonderte Testzeiträume zur Verfügung. Dann darf in diesem Zeitraum problemlos storniert werden. Normalerweise gibt es keine Stornierungsmöglichkeiten bei digitalen Produkten. Das sind absolute Ausnahmen.

§5 Zahlung

(1) Der Besteller kann die Ware durch folgende Zahlungsarten bezahlen - Wir entscheiden, bei welchem Produkt welche Zahlungsart möglich ist! Wir nehmen uns vor folgende Zahlungsarten zu bestimmen:
Paypal - Kreditkarte - Gutschein - Lastschrift - Rechnung

Im Falle einer vom Besteller zu vertretenden Rücklastschrift erhebt die Lebenshelden GbR einen pauschalierten Schadensersatz in Höhe von 5 € (fünf Euro). Der Besteller kann nachweisen, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist als die Pauschale. Die vorstehenden Regelungen gelten entsprechend für Zahlungen des Kaufpreises von Waren, die von Drittanbietern verkauft werden.
Sofortüberweisung Vorkasse

(2) Bestimmte Zahlungsarten können im Einzelfall von dem Anbieter ausgeschlossen werden.

(3) Dem Besteller ist nicht gestattet die Ware durch das Senden von Bargeld oder Schecks zu bezahlen.

(4) Sollte der Besteller ein Online-Zahlungsverfahren wählen, ermächtigt der Besteller den Anbieter dadurch, die fälligen Beträge zum Zeitpunkt der Bestellung einzuziehen.

(5) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Vorkasse anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, hat der Besteller den Rechnungsbetrag innerhalb von fünf Kalendertagen nach Eingang der Bestellung, auf das Konto des Anbieters zu überweisen. Der Anbieter reserviert die Ware dementsprechend für fünf Kalendertage.

(6) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Kreditkarte anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, ermächtigt dieser den Anbieter ausdrücklich dazu, die fälligen Beträge nach Versand der Teillieferungen oder Warenlieferungen einzuziehen.

(7) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Lastschrift anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, erteilt der Besteller dem Anbieter ein SEPA Basismandat. Sollte es bei der Zahlung per Lastschrift zu einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund falsch übermittelter Daten der Bankverbindung kommen, so hat der Besteller dafür die Kosten zu tragen.

(8) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Vorkasse anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, verpflichtet sich der Besteller, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Warenversand, ohne jeglichen Abzug von Skonto zu begleichen.

(9) Sollte der Besteller mit der Zahlung in Verzug kommen, so behält sich der Anbieter die Geltendmachung des Verzugschadens vor.
§6 Eigentumsvorbehalt

Die Lebenshelden GbR  behalten sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor.
§7 Keine Zugangsdaten

(1) Sollte der Besteller das Produkt oder die Zugangsdaten nicht erhalten, so fordert der Anbieter ihn dazu auf diese schnellstmöglichst zu reklamieren und mitzuteilen.

(2) Sollte der Besteller die Reklamation versäumen, hat dies keine Konsequenzen auf die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
§ 8 Haftung

(1) Soweit sich aus diesen Nutzungsbedingungen einschließlich der nachfolgenden Bestimmungen nichts Abweichendes ergibt, haftet die Lebenshelden GbR bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten, insbesondere bei Sach- und Rechtsmängeln, nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

(2) Auf Schadensersatz haftet die Lebenshelden GbR - gleich aus welchem Rechtsgrund - bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit besteht eine Haftung nur
- für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit,
- für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (d.h. einer Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

(3) Die aus Ziffer 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit ein Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie übernommen wurde. das Gleiche gilt für etwaige Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

(4) Soweit die Schadensersatzhaftung nach den vorstehenden Regelungen ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von der Lebenshelden GbR.
§9 Gesundheit

(1) Die Leistungen von Lebenshelden GbR stellen keine medizinischen, psychologischen und/oder ärztlichen Leistungen dar. Insbesondere sind diese Leistungen nicht als medizinische, psychologischen und/oder ärztliche Beratungen zu verstehen.

(2) Sofern Sie unter psychischen Erkrankungen (z.B. Depressionen, Angststörungen, Suizidales Verhalten) leiden, in regelmäßiger Behandlung sind, regelmäßige Arzneimittel oder rezeptpflichtige Medikamente einnehmen, Ihnen Vorerkrankungen bekannt sind oder Ihnen geraten wurde, aufgrund Ihres Gesundheitszustands eine spezielle Behandlung von Krankheiten oder krankhaften Zuständen durchzuführen, so sollten Sie vor Inanspruchnahme der Programme der Lebenshelden Akademie Ihren Arzt konsultieren  und klären, ob gegen die Teilnahme an unseren Programmen der Lebenshelden Akademie (z.B. Mobbingfrei Akademie) irgendwelche Bedenken bestehen. Gleiches gilt, wenn Sie irgendwelche sonstigen Bedenken wegen Ihres Gesundheitszustandes oder wegen Ihrer Fähigkeit an den Programmen der Lebenshelden Akademie teilnehmen zu können (z.B. Blindheit, Gehörprobleme) haben sollten.

(3) Bitte berücksichtigen Sie, dass die Programme der Lebenshelden Akademie keinen ärztlichen, psychologischen oder medizinischen Rat und/ oder eine ärztliche, psychologische oder medizinische Behandlung ersetzen. Hierfür ist ein Arzt zu konsultieren. Die Teilnahme an den Programmen der Lebenshelden Akademie erfolgt auf eigenes Risiko.
§ 10 Widerrufsbelehrung

(1) Ist der Besteller ein Verbraucher, so hat er ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

(2) Widerrufsrecht
Bei digitalen Produkten gibt es kein Widerrufsrecht. Ohne Gründe lässt sich der Vertrag nicht widerrufen. Es sei denn, der Anbieter bietet für digitale Produkte vierzehn Tage Widerrufsrecht an. Dann können Sie  ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag widerrufen. 

Das Widerrufsrecht gilt ab dem Tag, an dem Sie den Vertrag abgeschlossen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: 

Yannick Haile
Lebenshelden GbR
Sommerweg 21-1
88048 Friedrichshafen
E-Mail: support@lebens-helden.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular auf unserer Internetseite verwenden oder uns eine andere eindeutige Erklärung übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden und Sie die Waren über unser Online-Rücksendezentrum innerhalb der unten definierten Frist zurückgesendet haben.
Für zusätzliche Informationen hinsichtlich der Reichweite, des Inhalts und Erläuterungen zur Ausübung wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

(3) Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Yannick Haile
Lebenshelden GbR
Sommerweg 21-1
88048 Friedrichshafen
E-Mail: support@lebens-helden.de

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
§ 13 Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist deutsch.

(2) Wir bieten keine Produkte oder Dienstleistungen zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 sind, dürfen Sie der Lebenshelden Akademie nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

(3) Wenn Sie diese AGB verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.

(4) Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und AGB Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben). Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.

(5) Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2020. Alle Rechte reserviert.